Nur der Vergleich macht reich!

Der Vergleich macht reich, da das Geld in der eigenen Tasche bleibt?

Der Versuch macht klug, aber der Vergleich macht reich!

Nur wer einen Vergleich anstellt, erkennt die Unterschiede in Beitrag und Leistung!

Der Vergleich macht reich

Team Telefon Nr. 06432-910969

Der Vorsorgeexperte Helmut Jäger belegt seine Aussage, der Vergleich
macht reich.

Der Vergleich sollte für alle Lebenslagen gelten, besonders für langfristige Vertragsformen, dazu gehören in der Regel Versicherungen.

Der Vergleich ist dann besonders wichtig, wenn langfristige Verträge eingegangen werden sollen, die dazu ein hohes Risiko darstellen und somit ein hoher finanzieller Verlust drohen kann.

Die Aussage, der Vergleich macht reich, beruht auf mathematischen Grundlagen und spiegelt sich in Erfahrungswerten wieder.

Alle Aussagen werden mit Zahlen, Daten und Fakten hinterlegt.

Nur das Geld, was wir in der Tasche behalten, macht uns reich.

Wir konkretisieren unsere Aussagen:

Beispiel 1, Altersvorsorge:
Ein Handwerksmeister, selbstständig, verheiratet 2 Kinder

Der Handwerksmeister plant 500,– € monatlichen Beitrag in eine private Rente auf Investmentbasis zu investieren.

Was Ergibt eine Vergleichsberechnung mit Morgen & Morgen, dem älteste Vergleichsprogramm.
Die Vorgaben sind für alle Versicherer gleich.

Ablaufleistung von 178.417,–  bis 278.611,– €
Monatliche Rente  im ersten Versicherungsjahr von 378,– bis 947,– €.
Rentengarantiezeiten zur Hinterbliebenenversorgung von 10 bis 33 Jahre.

Allein der Vergleich von den genannten 3 Parametern zeigt, nur der Vergleich macht reich.

Die Unterschiede sind so gravierend, dass es ohne Vergleichsberechnung kein Versicherungsvertrag abgeschlossen werden darf.
Die Gefahr besteht, das sehr viel Geld zum Fenster hinaus geworfen wird.

Beispiel 2, Berufsunfähigkeitsrente:
Helmut Jäger beschränkt den Vergleich, bei gleichen Vorgaben, allein auf den Beitrag und einer
5 Sterne BU, der höchsten Produktwertung von Morgen & Morgen.

Monatliche Rente von 1.000,– € bis zum 67. Lebensjahr. Eintrittsalter 30. Lebensjahr.

Elektriker/in, Zahlbeitrag von 62,67 bis 189,19 €.
Schreiner/in, Zahlbeitrag  von 96,81 bis 212,42 €.
Bürokaufmann/Frau Zahlbeitrag 31,19 bis 105,20 €.
Krankenschwester/Pfleger Zahnbeitrag 81,64 bis 189,19 €.

Ein Vergleichsverfahren, ist ein betriebswirtschaftliches System, das auf fast alle Investitionen angewendet werden kann.
Allein die Beitragsphase zeigt auf, nur der Vergleich macht reich.
Darüber hinaus gibt es noch weitere Parameter, die sich auf Beitrag und Leistung auswirken.

Beispiel 3, klassische Hausratversicherung:

EFH, 120 qm Wohnfläche, mit Elementarschaden und Rückstau, normale Ausstattung.
Jahresbeitrag
Beitragsunterschied von 53,42 bis 267,06 €.
Stimmt, der Vergleich macht reich!

Wie kann ich einen Vergleich erstellen, der Aussagekräftig ist und den Gesamtmarkt darstellt.
Der Versicherungsmakler ist Sachwalter seiner Mandanten und vertritt diese gegenüber der Versicherungswirtschaft.
Die Zusammenarbeit mit einem Versicherungsmakler zeigt auf, der Vergleich macht reich.

Testen Sie die Aussage, der Vergleich macht reich.

Rufen Sie unsere Experten unter der Leitung des Vorsorgeexperten Helmut Jäger jetzt an, Telefon Nr. 06432-910969, oder senden Sie nachfolgende Nachricht.

Verlangen Sie eine kostenlose Vergleichsberechnung:

Ihr Name

Vorname
Straße
PLZ/ Ort
Telefon
Fax
Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)
Handy
Geb. Datum
 
Ich wünsche Infos über:
Tätigkeit
Mein derzeit ausgeübter Beruf:

Ihre Nachricht

Ein weiteres Angebot:

Nutzen Sie regelmäßig unsere Webinar und geben sich selbst ein Mehr an Sicherheit!

 

 

 

 

 

 

Archive

Versicherungsmakler
Helmut Jäger e.K.

Gartenstraße 3
65558 Holzheim
Telefon (0 64 32) 910 969
Telefax (0 64 32) 910 968
E-Mail: info@jaeger-helmut.de