Garantierte Leistungen in der Berufsunfaehigkeits-zusatzversicherung

  1. Wenn man den Begriff Berufsunfähigkeits – Zusatzversicherung bei Google aufruft und die Begrifflichkeiten aufzählt erhält man eine große Zahl von Begriffen, die aber vom Inhalt das gleiche wiedergeben. Deshalb erklären wir den Begriff der Berufsunfähigkeits – Zusatzversicherung mit seinen Einsatzmöglichkeiten.
  2. Zusätzlich erläutern wir nochmals die Wirkung der Berufsunfähigkeits – Zusatzversicherung.
  3. Danach erläutern wir die Leitungsunterschiede.

Historie und Bedeutung der Berufsunfähigkeits – Zusatzversicherung:

Historie:

  • Die klassische Berufsunfähigkeits – Zusatzversicherung ist an eine Kapitallebensversicherung angebunden.
  • Als Variante wird diese Zusatzversicherung bei Berufsunfähigkeit, an eine Risiko – Lebensversicherung angebunden, was als Vorläufer der selbst. Berufsunfähigkeitsversicherung eingesetzt wurde.
  • Heute wird diese Zusatzversicherung bei Berufsunfähigkeit an eine Rentenversicherung angebunden, da ab dem Jahre 2002 die Altersvermögengesetz und ab 2005 das Alterseinkünftegesetzt, in Kraft trat. Mit der Schaffung dieser beiden Gesetze machte es nur Sinn die Berufsunfähigkeits – Zusatzversicherung an ein Produkt anzubinden, die die steuerlichen Voraussetzungen erfüllte.
  • Die Berufsunfähigkeits – Zusatzversicherung wird auch BUZ in den Fachkreisen genannt. Wir werden es auch aus Gründen der Abgrenzung genau bezeichnen.

Die Bedeutung der Berufsunfähigkeits – Zusatzversicherung:

  • Die Berufsunfähigkeits – Zusatzversicherung hat als ersten Baustein die Beitragsfreistellung der Beitragszahlung, wenn die Berufsunfähigkeit festgestellt wurde.
  • Diese  Zusatzversicherung bei Berufsunfähigkeit, wird mit einer monatlichen Berufsunfähigkeits – Rente beantragt. Wird die Berufsunfähigkeit festgestellt, erfolgt die monatliche Zahlung der vereinbarten Berufsunfähigkeits – Rente. Die Zahlung der Berufsunfähigkeits – Rente erfolgt über den beantragten Zahlungszeitraum.

Die Leistungen der Zusatzversicherung bei Berufsunfähigkeit wird über eine festgelegte Berufsunfähigkeits – Rente hinaus um die Überschussrente laufend erhöht.

In diesem Leistungsbereich treten bereits bei den meisten Verträgen wesentliche, langfristige Fehler bei der Konstruktion im gesamten Bereich der Zusatzversicherung auf.

Die Gedachten Leistungszahlungen der monatlichen Zahlungen Berufsunfähigkeits – Renten können nicht mehr erwirtschaftet werden.

Wir haben diesen Bereich in einem separaten Artikel beschrieben und Wege aufgezeigt nicht in diese Schwierigkeiten zu geraten. Die Parameter gelten wie in der selbständigen Berufsunfähigigkeitsversicherung.

Klicken Sie hier, um mehr über die Leistungsdynamik der Berufsunfähigkeits – Rente zu erfahren.

 

Die besonderen Wirkungen der garantierten Leistungsdynamik bezogen auf die Hauptversicherung, also den Rentensparvorgang erklären wir nachfolgend:

Wird die Berufsunfähigkeit festgestellt und erfolgt eine monatliche Zahlung der Berufsunfähigkeits – Rente aus der Berufsunfähigkeits – Zusatzversicherung, wird der Renten – Sparvertrag beitragsfrei und die Beitragszahlung wird durch die Leistungszusage aus der Berufsunfähigkeits – Zusatzversicherung erbracht.

Die Wirkungen dieser Leistungszusage in den meisten Verträgen sind nicht Dynamisch und werden durch die Inflation in Ihren Leistungen Jahr für Jahr geringer.

Die Problemstellung der Standard Leistungen aus der Berusfunfähigkeits – Zusatzversicherung besteht darin, das die erforderliche Altersrente nicht erreicht werden kann.

Es ist besonders Wichtig dass eine garantierte Leistungsdynamik in eine Berufsunfähigkeits – Zusatzversicherung eingebaut wird, um sicher zu stellen, das Ziel der Altersrente auch zu erreichen.

Die Marktanalyse mit Morgen und Morgen zeigt auf:

Das ohne Leistungsdynamik

203 Tarifangebote

zur Verfügung stehen.

Mit vertraglich vereinbarter Leitungsdynamik von 3 %

 51 Tarifangebote.

 

Ohne umfassende Risikoanalyse und einer intensiven Marktanalyse ist das Risiko groß, nicht die erforderlichen Leistungen in der Berufsunfähigkeits – Zusatzversicherung vereinbart zu haben.

Fordern Sie eine Beratung zum Thema Berufsunfähigkeits – Zusatzversicherung jetzt an.

 

 





 

Archive

Versicherungsmakler
Helmut Jäger e.K.

Gartenstraße 3
65558 Holzheim
Telefon (0 64 32) 910 969
Telefax (0 64 32) 910 968
E-Mail: info@jaeger-helmut.de