Vergleich macht reich, jetzt vergleichen

Der Vergleich macht reich, wie baut sich der Vergleich auf?

Der Versuch macht klug, aber der Vergleich macht reich!

Das Vergleichsverfahren aufgezeigt, durch den Vorsorgeexperten Helmut Jäger!

Ver Vorsorgeexperte Helmut Jäger belegt seine Aussage, der VergleichVergleich macht reich
macht reich.

Der Vergleich sollte für alle Lebenslagen gelten, besonders für langfristige
Vertragsformen, dazu gehören in der Regel Versicherungen.

Der Vergleich ist besonders dann wichtig, wenn Gesundheitsfragen gestellt
werden und gleichzeitig ein hoher finanzieller Verlust drohen kann.

Die Aussage, der Vergleich macht reich, beruht auf Erfahrungswerten, die wir über die Jahrzehnte selbst erlebt haben.

Alle Aussagen werden mit Zahlen, Daten und Fakten hinterlegt.

Wir konkretisieren unsere Aussagen:

Beispiel 1:
Ein Handwerksmeister, selbstständig, Mitglied einer Innung und Mitglied in dem Versorgungswerk der Innung.

Der Handwerksmeister wendet monatlich 550,– €  Beitrag auf, um seine Alters- und Hinterbliebenenrente privat und somit besser zu gestalten, so seine Annahme.

Wir treffen hier auf einen Vergleich unterschiedlicher Systeme, die jedoch in einem Ziel vereint sind, die Alters- und Hinterbliebenenrente zu stärken.

Wir sprechen hier von einem Vergleichsverfahren, das in unterschiedlichsten Bereichen angewendet wird.

Der Systemvergleich, vergleich macht reich, beinhaltet folgende Vergleichsfragen:

Wie hoch ist die monatliche Rente in beiden Systemen mit Rentenbeginn.

Welche Leistungen werden beim Verlust der Arbeitskraft erbracht.

Wie hoch ist die Rente der Familie- und Partnern.

Die monatliche Rentenhöhe zu Rentenbeginn der gesetzlichen Rente wird auch durch die Lohn- und Beitragsentwicklung bestimmt.

Die private Rente wird durch den monatlichen Beitrag und den Zinsgewinn in der Sparphase bestimmt.
Wir sprechen vom Garantiezins und vom Zinsüberschuss.
Der Garantiezins in der privaten Lebens- und Rentenversicherung beträgt z. ZT. 0,7 %.

Für Staatsanleihen wird zurzeit ein Zins von 0,25 bezahlt, siehe DE0001102465.

Die Leistungen beim Verlust der Arbeitskraft sind nicht vorhanden.
Wie in weiteren Vergleichsfällen wurden  nur eine Altersrente in den Versorgungswerken des Handwerks vereinbart.

Der Versorgung der Familien werden mit einer Rentengarantiezeit von 10 Jahren, keine Renten in der Rentenphase zugesagt.

Die durchschnittliche Lebenserwartung der Männer liegt bei 79 Jahren, die der Frauen bei            85 Jahren.

Welchen Ergebnis hier die Aussage  und die Vorgehensweise mit Vergleich macht reich?

  • Der konkrete Vergleich stellt fest, die Gefahr durch Verlust der Arbeitskraft ist der gesetzlichen Rente und Pflichtversicherung, ist bei voller oder teilweiser Erwerbsminderung gegeben.
    Im Versorgungswerk fehlt diese Leistung, in diesem Fall, vollständig.
  • Hinterbliebenenrente fällt bei einer Rentengarantiezeit von 10 Jahren weg, da Frauen und Männer mit der durchschnittlichen Lebenserwartung diese Zeiten überschreiten.

Hier und fasst 80 % der von uns überprüften Verträge, wird die Altersarmut vertraglich vereinbart

  • Die Höhe der Altersrente für den Handwerksmeister wird die Inflationsrate kaum Übersteigen.

Der Vergleich macht reich, gilt hier nicht im Sinne von viel Geld, sondern verbessert die tatsächliche Lebenslage, wenn die Leistungen fällig werden.

Wer vergleicht macht uns sicher in der Entscheidungsphase.

Nachfolgendes Video zeigt die Lösungen auf:

 

Wer die 9 oo Minute des Videos aufruft, erhält einen Beitragsüberblich zur selbstständischen Berufsunfähigkeitsversicherung.

Der Vergleich macht reich, da die Beitragsunterschiede teilweise Extrem sind.

Beim Bäckermeister, kann es zu Mehrausgaben von 119.263,20 € kommen.

Die Vergleiche zeigen Beitragsersparnisse von 38.000,– bis 119.000,– auf.

Die trifft die Aussage direkt zu, vergleich macht reich.

Fehlende Rentengarantiezeiten oder zumindest das nicht verbrauchte Kapital stehen ebenfalls für die Aussage Vergleich macht reich.

Regelmäßige Webinar geben ein Mahr an Sicherheit!

Fordern Sie einen Vergleich an!
Rufen Sie das Team unter der Leitunng von Helmut Jäger an. Tel. 06432-910969.

Die folgende Nachricht senden, geht zu jeder Zeit!

Ihr Name

Vorname
Straße
PLZ/ Ort
Telefon
Fax
Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)
Handy
Geb. Datum
 
Ich wünsche Infos über:
Tätigkeit
Mein derzeit ausgeübter Beruf:

Ihre Nachricht

 

 

 

 

 

 

Der Vergleich macht sie sicher!

Der Vergleich macht sie sicher

Klare Aussage, klares Ergebnis zu der Vergleich macht sie stark!

Im Versicherungsbereich trifft die Aussage, der Vergleich macht sie sicher, mit Sicherheit zu.

der vergleich macht sie sicher

Team Telefon Nr. 06432-910969

In den nachfolgenden Ausführungen zeigt der Vorsorgeexperte
Helmut Jäger warum die Aussage, der Vergleich macht sie sicher,
einen wahren Kern trifft.

Leider ist es jedoch so, das in wichtigen Bereichen Altersarmut vertraglich
vereinbart wird.

Nehmen wir allein den Bereich der Rentengarantiezeiten:

Wir erkennen, das mit den Begriffen in der Versicherungswirtschaft
selten transparent umgegangen wird.

Begriffserklärung:
Zu der Vergleich macht sie sicher, stützen wir uns auf Zahlen, Daten und Fakten.

Kein Geld zum Fenster hinaus werfen, keinen €-Cent für die gleiche Leistung mehr ausgeben wie erforderlich ist

Unsere Vorsorgeexperten unter der Leitung von Helmut Jäger stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Wählen Sie 06432-910969 oder senden Sie nachfolgende Nachricht!

Ihr Name

Vorname
Straße
PLZ/ Ort
Telefon
Fax
Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)
Handy
Geb. Datum
 
Ich wünsche Infos über:
Tätigkeit
Mein derzeit ausgeübter Beruf:

Ihre Nachricht

Der Vergleich wird nach Ihren Vorgaben erstellt und muss Ihre Anforderungen wiederspiegeln.

Unsere Experten arbeiten z. B. mit Morgen und Morgen

Auf unserer Webseite Versicherungsvergleiche, können Sie einen eigenen Vergleich, in aller Ruhe und zu jeder Tageszeit erstellen.

Das nachfolgende Video, zeigt den passgenauen Weg auf!

Der Vergleich gibt Ihnen Sicherheit!

Der Vergleich macht alle Vertragspartner sicher und bietet allen eine Entscheidungsgrundlage.

Wer nachfolgende Regeln mit unseren Experten erarbeitet kommt zu einem Ergebnis, dass Sicherheit gibt und persönlich in der Verantwortung stehend, eine stark Argumente liefert.

Klicken Sie diese Webseite an und rufen die einzelnen Schritte auf, die auf logischen Grundlagen aufgebaut ist.

Genauso wichtig ist es, die bestehenden Verträge auf den Prüfstein zu stellen und alle relevanten Zahlen, Daten und Fakten zu hinterfragen.

Unser Tipp betrifft alle Altersvorsorgeverträge die ab 2002, nach dem Altersvermögensgesetz oder nach 2005, nach dem Alterseinkünftegesetz abgeschlossen wurden.

In den bestehenden Verträgen wird Altersarmut der Familien und Partner vertraglich vereinbart.

Sie werden sich sicher fragen, wie soetwas möglich ist, das kann es doch gar nicht geben.

Doch, das gibt es und zwar regelmäßig, wir gehen von einer Gesamtquote von 80 % aus.

Einer der größten Personaldienstleister und eine Bankenverband, haben 10 bzw. 14 Jahre Rentengarantiezeiten in der betrieblichen Altersvorsorge vereinbart.

Das Ergebnis kann man auch so zusammenfassen:

Die Versicherer werden dick und fett, um im Bild zu bleiben und für Familien und Partner wird die Altersarmut vertraglich vereinbart.

 

Transparent beraten, das Verbraucherrecht

Transparent beraten, für Versicherungsmakler eigentlich eine Selbstverständlichkeit!

Transparent beraten bedeutet, kein Geld zum Fenster hinaus zu werfen!

Alle Zahlen, Daten und Fakten gehören auf den Tisch!

transparent beraten

Team Telefon Nr. 06432-910969

Transparent beraten ist eine wichtige Voraussetzung, so der Vorsorgeexperte
Helmut Jäger, um das beste Ergebnis zu erarbeiten.

Helmut Jäger, Vorsorgeexperte, seit Jahrzehnten in der Versicherungswirtschaft
in leitender Funktion tätig, sieht keinen anderen Weg, als Transparenz.

Ein Versicherungsnehmer, ob Arbeitnehmer, Unternehmer in Handwerk, Handel
und Gewerbe, sowie alle anderen gesellschaftlichen Gruppen, haben ein Recht auf
eine transparente Beratung.

Wie genau soll transparent beraten angewendet und umgesetzt werden?
Fragen an den Vorsorgeexperten Helmut Jäger.

Die Lebensplanungen der einzelnen Personen, die Risiken der Unternehmen unterscheiden sich.
Um den persönlichen und betrieblichen Vorstellungen Rechnung zu tragen, müssen für Experten alle wichtigen und entscheidungsrelevanten Fragen gestellt und Schritt für Schritt bearbeitet werden.

Fünf wichtige Schritte zeigen den richtigen Weg:

Erster Schritt:
Erstellen der Risikoanalyse und der Risikobewertung.
Mit der Risikoanalyse wird der Versicherungsumfang bestimmt und mit der Risikobewertung die Notwendigkeit festgelegt.

Zweiter Schritt:
Die Bestandsanalyse.
Bestehende Versicherungen müssen mit der Risikoanalyse und der Risikobewertung übereinstimmen

Dritter Schritt:
Der Schichtenvergleich.
Allein die Förderung in der Sparphase, spricht noch nicht für einen geförderten Versicherungsvertrag.
Einkommen in der Sparphase, in der Rentenphase, familiäre Situation, das sind alles Fragen die beantwortet werden müssen

Vierter Schritt:
Die Marktanalyse:
Die Marktanalyse ist einer der wichtigsten Bausteine die Vorsorgeexperten gezielt einsetzen um die richtigen Versicherungen dem Resiko entgegen zu setzen.

Fünfter Schritt:
Zusammenführung der Teilbereiche 1 bis 4:
Die Zusammenführung der einzelnen Teilschritte ist für den Vorsorgeexperten Helmut Jäger, die logische Folge der einzelnen Teilschritte.

Eine Marktanalyse kann erst dann erstellt werden, wenn die Risiken bewertet wurden und diese  in eine Anfrage einfließen können.
Versicherungsprodukte bilden komplexe Vorgänge ab, die individuell auf die einzelnen Risikoanfragen abgestimmt werden müssen.

Keine Unter.- auch keine Überversicherung ist gefordert, sondern die risikogerechte Bewertung für Preis und Leistung.

Unser Team erklärt Ihnen gern, was wir unter transparent beraten verstehen.

Rufen Sie das Team unter der Leitung von Helmut Jäger an, Tel 06432-910969 oder senden Sie nachfolgend Mail!

Ihr Name

Vorname
Straße
PLZ/ Ort
Telefon
Fax
Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)
Handy
Geb. Datum
 
Ich wünsche Infos über:
Tätigkeit
Mein derzeit ausgeübter Beruf:

Ihre Nachricht

 

Das nachfolgende Vidio erklärt wichtige Schritte:

 

In unseren Webinaren gehen wir auf Ihre Fragen ein:

 

 

 

 

Wie funktioniert Riester wirklich.

Wie funktioniert Riester und warum ist die Zulage so wichtig

Warum ist die Riester Zulage so wichtig und wie funktioniert Riester richtig?

Wie funktioniert Riester

Team Telefon Nr. 06432-910969

Wie funktioniert Riester, was muss beachtet werden
Warum brauche ich die Riester Rente?

Was muss ich als Verbraucher wissen und beachten, damit die Riester Förderung richtig funktioniert?               

Fragen an den Vorsorgeexperten Helmut Jäger, wie funktioniert Riester

Warum  wurde die Riester Rente eingeführt und wie funktioniert Riester?

Diese Frage ist wichtig, so der Vorsorgeexperte Helmut Jäger um das System Riester richtig zu verstehen und auch die Notwendigkeit zu erkennen.

Die Riester Rente  ist ein sehr wichtiger Baustein der Altersvorsorge, begründet im Wesentlichem aus der Rentenreform 2001

Das nachfolgende Video gibt weitere Auskünfte, wie funktioniert Riester

Für die Rentenreform, im wesentlichem das Absenken des Rentenniveaus für zukünftige Generationen war wichtig geworden, da die Beitragssätze zur gesetzlichen Rente sehr stark steigen mussten und dadurch die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft in  Gefahr war:
Wir wurden damals als der kranke Mann  Europas genannt und konnten die Maastrichkriterien, die Begrenzung der Verschuldung, bezogen auf das Bruttosozialprodukt nicht einhalten.
Die Arbeitslosenzahl stieg mit der Tendenz auf 6 Millionen, Grund war aus der damaligen Sicht auch die Soziale Hängematte.
Die Rot Grüne Regierung hatte den Mut, Veränderungen auf den Weg zu bringen, die bis heute als wichtiger Baustein unseres wirtschaftlichen Erfolges gesehen werden.

Neben der Riester Rente wurden weitere Reformschritte durchgeführt, die bis heute Wirkung zeigen.
Das Altersvermögensgesetz mit seinen Durchführungswegen.

Dazu gehören auch die Änderungen in der geförderten betrieblichen Altersvorsorge nach § 3.63 des Einkommensteuer Gesetzes EStG.

Nicht nur die steuerliche Förderung, sondern auch die Befreiung von der Sozialversicherungspflicht bis zur Beitragsbemessungsgrenze.
Der Rechtsanspruch auf eine Gehaltsverwendung zu Gunsten einer betrieblichen Altersvorsorge mit Förderung in der Sparphase hat eine
Die Verbeitragung zur Sozialversicherung und die Besteuerung wird in die Rentenphase verschoben., nachgelagerte Besteuerung.

Das heutige Rentenniveau ist kein Zufallsprodukt sondern ein Ergebnis von Reformen, bereits eingeleitet unter der Rot Grünen Bundesregierung  von Gerhard Schröder.

Die Riester Rente ist ein wichtiger Teil des Altersvermögensgesetzes und gleichzeitig ein wichtiger Baustein der Altersvorsorge.
Wie funktioniert Riester, ist deshalb eine wichtige Frage und wird immer wichtiger, wenn  es um das Prinzip des Kapitaldeckungsverfahrens geht.
Dem Leistungsanspruch außerhalb der gesetzlichen Rente.

Das wissen und die Frage, wie funktioniert Riester, ist für alle Arbeitnehmer und Beitragszahler zu den sozialen Sicherungssystemen von zentraler Bedeutung.
Wie funktioniert Riester, braucht eine Antwort, da Eigenverantwortung gefordert wird.

Eine Antwort ist absolut unstrittig, alle Zulagen müssen fließen, damit die Riester Rente seine positive Wirkung entfalten kann

Das muss das Ziel sein:

Wie funktioniert Riester

In den letzten 20 Jahren hat sich sehr viel auch in diesem Bereich geändert, das es abssolut sinnvoll ist, den Rat von Experten hinzu zu ziehen um fie Frage zu beantworten, wie funktioniert RiesterWie funktioniert Riester

Der Vorsorgeexperte Helmut Jäger sieht das als teil der Eigenverantwortung.
Als Verbraucher und Arbeitnehmer, sind wir heute ausgelastet bis zur Grenze und brauchen deshalb den Rat von Experten um nichts zu verlieren.

Rufen Sie jetzt an, das Team erwartet Ihren Anruf unter 06432-910969, oder senden Sie nachfolgend Nachricht!

Ihr Name

Vorname
Straße
PLZ/ Ort
Telefon
Fax
Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)
Handy
Geb. Datum
 
Ich wünsche Infos über:
Tätigkeit
Mein derzeit ausgeübter Beruf:

Ihre Nachricht

 

 

 

 

 

Betriebsrentenstärkungsgesetz

Was beinhaltet das Betriebsrentenstärkungsgesetz!

Welche Auswirkungen hat die Gesetzgebung  auf die Entscheidungen der Unternehmer und deren Arbeitnehmer.

Ist das Betriebsrentenstärkungsgesetz wirklich eine Stärkung der betrieblichen Altersvorsorge?

Betriebsrentenstärkungsgesetz

Taem Telefon Nr. 06432-910969

Fragen zum Betriebsrentenstärkungsgesetz  an den Vorsorgeexperten
Helmut Jäger:

Was erleichtert den Partnern, Arbeitgebern und Arbeitnehmern, die Einrichtung
einer betrieblichen Altersvorsorge.

Der wichtigste Schritt ist sicherlich die reine Beitragszusage, die sich aus den
Erfahrungen der letzten Jahre entwickelt hat.

Die Verdoppelung der steuerlichen Förderung auf 8 %, ist ausgerichtet auf Gutverdiener.

Der Grundsicherungsfreibetrag gekoppelt mit der Riester Rente als BAV kann
eine Öffnung für einen größeren Personenkreis der BAV sein.

Hier gelten jedoch besondere Spielregeln, die im Betriebsrentenstärkungsgesetz verbessert wurden:
Im Besonderem ist hier die Halbierung der KVdR, Krankenversicherung der Rentner zu nennen
Diese doppelte Verbeitragung, verbunden mit der Riester Förderung, fällt jetzt weg.

Wir kennen bisher jedoch nur einen Versicherer, den Haftpflichtverband der deutschen Industrie, HDI, der ein wirklich funktionierendes System der Riester BAV auf den Markt gebracht hat.

Der Wechsel aus den unterschiedlichen Fördersystemen wurde in einem  Vertragssystem aufgebaut und bietet einen weiteren Weg. die Förderung zum Aufbau einer Altersvorsorge optimal zu nutzen.
Das Betriebsrentenstärkungsgesetz kann hier wirklich gut umgesetzt werden.

Es ist jedoch aus Sicht des Vorsorgeexperten Helmut Jäger nicht damit getan, darauf zu vertrauen, das alle Angebote am Versicherungsmarkt die erforderlichen maximalen Leistungen beinhalten.

Damit für Arbeitgeber und Arbeitnehmer die Leistungen aus der betrieblichen Altersvorsorge, BAV, mit allen Vorteilen aufgebaut werden kann, sind folgende Schritte erforderlich:

Nicht die Vertriebsínteressen der Versicherer, sondern die Interessen der Arbeitgeber und Arbeitnehmer stehen auf der Agenda.

Unsere Experten unter der Leitung von Helmut Jäger beantworten alle wichtigen Fragen und erstellen mit Ihnen gemeinsam ein Versorgungs- und Leistungsmodell.
Das Betriebsrentenstärkungsgesetz findet volle Anwendung.

Rufen Sie jetzt unsere Experten an, unter der Telefon Nr. 06432-910969 oder senden Sie nachfolgende Nachricht.

Ihr Name

Vorname
Straße
PLZ/ Ort
Telefon
Fax
Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)
Handy
Geb. Datum
 
Ich wünsche Infos über:
Tätigkeit
Mein derzeit ausgeübter Beruf:

Ihre Nachricht

Mit dem nachfolgendem Video erhalten Sie weitergehende Informationen zur BAV und dem Betriebsrentenstärkungsgesetz.

 

Nur eine wertneutrale Marktanalyse gibt Sicherheit für Arbeitnehmer und Arbeitgebern.

Die unterschiedlichen Leistungen spiegeln sich in den Nachfolgenden Ergebnissen wieder.

Arbeitnehmer 30 Jahre, Rente zum Endalter 65. Lebensjahr. 100,– € Monatsbeitrag.
Ohne Zusatzbausteine, z.B. Beitragsbefreiung bei Berufsunfähigkeit.

  • Garantierte Renten von 73,75 bis 115,75 € monatlich.
  • Rentengarantiefaktor von 15,75 bis 27,75
  • Rentengarantiefaktor auf Überschüsse von 0,0 bis 27,0.
  • Rentengarantiezeit von 20 bis 35 Jahre.
    Rentengarantiewerte auf das nicht verbrauchtes Kapital von 38 zu 91.

Neutrale Berechnung mit Morgen & Morgen.

Eine Analyse muss das Versorgungsmodell der BAV wiederspiegeln!

  • Marktanalysen unter Berücksichtigung der Versorgungsmodelle.
  • Einbindung vom Betriebsrentenstärkungsgesetz, für alle Tarifstufen.
Betriebsrentenstärkungsgesetz

Marktanalyse unter Berücksichtigung des Versorgungsmodells.

Nur starke Partner als Versicherer sind in der BAV gefragt.

Keine Partner, die nur über ein null acht Fünfzehn Modell verfügen.

Archive

Versicherungsmakler
Helmut Jäger e.K.

Gartenstraße 3
65558 Holzheim
Telefon (0 64 32) 910 969
Telefax (0 64 32) 910 968
E-Mail: info@jaeger-helmut.de